Dauerhafte Haarentfernung

 

Im VENUSWELLNESS–Institut können alle Formen störender Behaarung entfernt werden. Die Spezialisten auf diesem Gebiet sind die Hautärzte Dr. Martina Bayerl, Dr. René Bayerl, Dr. Catharina Fischer, Dr. Gabriele Rothmund und Dr. Herwig Swoboda.  Sie verfügen seit vielen Jahren über Erfahrungen im gesamten Bereich der Haarentfernung und permanenten Epilation.

Behandlungsareale für die Haarentfernung

Klassische Behandlungsareale für die Haarentfernung sind: Gesicht, Bikinizone, Achselhöhlen, Arme, Beine, Brust und Rücken.
Der Erstkontakt bezüglich einer Haarentfernung im VENUSWELLNESS–Institut führt immer über die Fachärzte der Venusklink. In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird die für Sie geeignetste Laser-Enthaarungsmethode ausgesucht und ein individuelles Behandlungskonzept zusammengestellt.

Im VENUSWELLNESS-Institut stehen zur Epilation ein Blitzlampensystem neuester Generation auf IPL-Photoepilations-Technologie (Ellipse IPL-System) zur Verfügung.

haarentfernung

Für ein kosmetisch befriedigendes Ergebnis sind zumeist 8-10 Laser-Epilations-Sitzungen erforderlich. Gerade die dunkel pigmentierten Haare auf einer helleren Haut sind für die permanente Haarentfernung in Augsburg hervorragend geeignet.

Eine Laser-Enthaarung nimmt je nach zu behandelnder Körperregion zwischen wenigen Minuten bis zu 2 Stunden in Anspruch. Die Kosten variieren je nach Größe des zu behandelnden Areals. Bei einem krankhaftem Haarwuchs werden hier gegebenenfalls die Behandlungskosten von den privaten Krankenversicherungen und Beihilfen erstattet. Hier sollte man zunächst einen Kostenvoranschlag bei den privaten Krankenversicherungen und Beihilfen einreichen. Wir helfen Ihnen hierbei gerne.

Bitte beachten Sie unbedingt! Etwa vier Wochen vor der ersten Laser-Enthaarung und auch zwischen den einzelnen Behandlungen dürfen die Haare in dem zu enthaarenden Bereich nicht gezupft, epiliert oder mit Wachs depiliert werden! Auch sollten Sie zwei Wochen vor und während der Laser-Behandlungen nicht die Haut im Solarium bräunen und nicht übermäßig in der Sonne gehen.